Handy ausspionieren straftat

9. Dez. Handy-Spionage: Misstrauen unter Partnern kann strafbar sein Wenn Partner einander ausspionieren, kommt eine moralische Komponente.
Table of contents

Handy überwachung strafbar

Wie weit darf diese Überwachung gehen? Kriminelle, so sagen es Ermittler, verabreden sich heute nicht mehr in der dunklen Bahnhofsecke oder telefonieren anonym über Prepaid-Handys. Die Technik ist längst weiter, Chats sind verschlüsselt. Jeder, der Messengerdienste wie WhatsApp nutzt, schützt seine Nachrichten und Gespräche automatisch mit einer Software. Das wissen auch Straftäter. Zudem können die Menschen heute an etlichen Orten ins Internet. Straftäter können wie Nomaden ihre Zugänge ins Netz wechseln. Und damit Spuren verwischen. Wie Justiz und Polizei auf immer bessere verschlüsselte Technik und immer intensivere Online-Nutzung reagieren müssen, ist derzeit eine der wichtigsten Debatten der Sicherheitspolitik.

Und eine sehr umstrittene.

Handy-Spionage

Der Staat als Spion — wie weit darf das gehen? Dabei sind zwei Fälle zu unterscheiden. Erstens die sogenannte Quellen-TKÜ. Zweitens die Online-Durchsuchung. Auch hier nutzen Strafverfolger eine Spionage-Software — und wollen so Zugang zu sämtlichen Daten auf Computer oder Handy erhalten: Fotos, Dateien, Programme, aber etwa auch Aufenthaltsorte der Person, die häufig automatisch durch das Handy erfasst werden.

Smartphone Überwachung so funktioniert es

Zudem können Ermittler das Online-Banking einsehen. Diese Software soll ein Dilemma von Ermittlern lösen: Die herkömmliche Überwachung von Telefonen oder der Wohnung greift aus Sicht der Strafverfolger immer öfter zu kurz. Unklar ist auch, wie gut die Software der Sicherheitsbehörden ist. Eine zweite, offenbar bessere Version ist jetzt vom Bundesinnenministerium freigegeben zur Verbrecherjagd.


  • handy überwachen pc!
  • mSpy-Erfahrungen: Geht das wirklich?.
  • handy umgebung abhören.

Wie weit die technischen Möglichkeiten zum digitalen Lauschangriff gehen, darüber geben weder Behörden noch Regierung Auskunft. Details zu den Programmen nennen sie nicht.

Stalker-Apps: Totale Überwachung zum Schnäppchenpreis - ZDFmediathek

Immerhin: Auch Datenschützer haben das Programm überprüft. Trojaner-Software können Strafverfolger nun schon gegen Drogenhändler, Hehler, Bankräuber und auch Asylbetrüger einsetzen — gerade auch dann, wenn Polizisten mit herkömmlicher Überwachung, etwa von Telefonen, nicht weiterkommen. Das Argument der Polizisten: Nicht nur Terroristen, sondern auch kriminelle Rocker und Schleuser nutzen verschlüsselte Chats — kaum jemand kommuniziert über Telefon.

Den Einsatz der Software muss ein Richter genehmigen. Aus der Beobachtung heraus erhalten Sie natürlich fortwährend Informationen über den Stand der Dinge. So sind Sie immer up to date. Egal wo Sie wohnen — wir sind überall für Sie da. Absolute Diskretion.

Ohne Zustimmung des Handybesitzers kann man sich strafbar machen

Und das soll auch so bleiben. Die Namen unserer Kunden halten wir stets unter Verschluss und behandeln diese streng vertraulich. Schnelle Verfügbarkeit. Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Observationen und Recherchen können in den meisten Fällen von heute auf morgen durchgeführt werden. Jahrzehntelange Erfahrung. Als Detektiv in 2.

Die Funktionsweise der Spy-Apps ist ähnlich

Generation ist er seit in seiner Berufung und hat persönlich mehr als Die Detektei A Plus vereinigt darüber hinaus die Fachkompetenz hochspezialisierter Experten bundesweit unter einem Dach. Höchste Zuverlässigkeit. Wir stehen mit unserem Namen für einen tadellosen Leumund und höchste Zuverlässigkeit. So durften wir selbst für die deutsche Gerichtsbarkeit tätig werden. Sie kontaktieren uns. Wir erstellen Ihnen kostenfrei ein Angebot. Wenn Sie dieses annehmen, sind wir zeitnah für Sie einsatzbereit.

Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Die Bearbeitung der jeweiligen Einsätze erfolgt durch unsere erfahrenen, bundesweit verteilten Einsatzkräfte. Die eingesparten Betriebskosten kommen so unseren Mandanten als Kostenersparnis zugute.

Inhaltsübersicht 1 Ehefrau überwachen — welche Möglichkeiten gibt es? Wer einen solchen Tracker einsetzt, um mit dessen Hilfe heimlich eine andere Person zu kontrollieren, macht sich gleichfalls strafbar.

Spionage: Ist Ihr Partner ein Handy-Schnüffler? So reagieren Sie richtig

Anstelle von verbotenen Spionageapps und dem heimlichen Mitlesen von WhatsApp gibt es eine Methode, die besser funktioniert. Die Zahl der Aufträge zu diesem Thema ist bundesweit konstant hoch. Besonders interessant: Wer seinen Partner überwachen lässt, der liegt in den allermeisten Fällen mit seinem Anfangsverdacht leider richtig. Die Befürchtung war also berechtigt und bestätigt sich nur allzu oft. Schnelle Verfügbarkeit Wir wissen wie wichtig gutes Timing ist. Wie kann ich einen Detektiv beauftragen?

In nur 3 Schritten können Sie uns Ihren Auftrag erteilen: 1. Sie schildern den Sachverhalt. Hinweis Wir unterhalten nicht in jeder Stadt örtliche Büros, da diese unnötige Kosten verursachen würden. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung und im Impressum.